FacebookInstagramtwitter

 

 

Backfisch im Bierteig

  • Zeitaufwand: 30 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Backfisch im Bierteig

Zutaten Hauptspeise

  • 4 Fischfilet, z.B. vom Dorsch
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml helles Bier, kalt
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
 
 

Zubereitung

  1. Zuerst den Bierteig anrühren: Das Mehl mit 1 TL Salz vermischen. Die Eier trennen. Die beiden Eigelb und das Bier mit dem Mehl-Salz-Gemisch zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Den Teig jetzt ca. 20 Minuten gehen lassen.

  2. Dann die Fischfilets salzen, mit ein wenig Zitronensaft säuern und leicht pfeffern.

  3. Reichlich Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Dann den Fisch durch den Bierteig ziehen. Die Fischfilets beidseitig etwa 10-12 Min. braten bis sie goldgelb sind.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by