Spaghetti Carbonara

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Zeitaufwand: 25 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Print
Spaghetti Carbonara

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 300 g Pancetta oder Guanciale (alternativ: durchwachsener Speck)
  • 150 ml von dem Nudelwasser (alternativ: Milch)
  • 150 g Pecorino (alternativ: Parmesan)
  • 6 Eier
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Setzen Sie einen großen Topf mit Wasser auf, bringen Sie das Wasser zum Kochen und geben Sie dann reichlich Salz hinein. Geben Sie dann die Spaghetti in den Topf und kochen Sie sie - nach Packungsanweisung - "al dente".

  2. Schneiden Sie den Speck in feine Streifen und stellen Sie sie beiseite. Stellen Sie inzwischen eine große Pfanne auf den Herd und erhitzen Sie sie. Geben Sie dann den Speck hinein und braten Sie ihn - stellen Sie danach die Pfanne beiseite. Reiben Sie den Pecorino mit einer Küchenreibe sehr fein.

  3. Geben Sie die Nudeln direkt aus dem Nudelwasser zum Speck in die Pfanne. Es darf dabei gerne schon etwas von dem Nudelwasser "mitkommen".

  4. Verquirlen Sie jetzt die Eier, das Nudelwasser und den Pecorino. Würzen Sie die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat.

  5. Nun geben Sie die Eimischung zu den Nudeln und vermischen alles. Dann rühren Sie alles bei sehr kleiner Hitze, sodass sich alles gut vermischt und solange, bis die Sauce anzieht. Schmecken Sie noch einmal ab und servieren Sie.

Aufrufe

2568

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings