Spaghetti "a la Stefano"

5.0/5 Bewertung (1 Stimme)
  • Zeitaufwand: 90 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Print
Spaghetti

Zutaten

  • 600 g Hackfleisch, gemischt
  • 200 g Bauchspeck, geräuchert
  • 3 Paprikaschoten, rot
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 Chilischoten, getrocknet
  • 600 g Pizzatomaten aus der Dose
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 MSP Cayennepfeffer
  • Italienische Kräuter (frisch oder TK)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 600 g Spaghetti
  • 100 g Parmesan
  • etwas Öl zum Braten

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die roten Paprika in kleine Stifte und stellen Sie sie zur Seite.

    Pellen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch. Schneiden Sie danach beides in kleine Würfel. Schneiden Sie ebenfalls die getrockneten Chillschoten in keine Stücke. (Sie können hierfür auch einen Multischneider verwenden!).

  2. Lassen Sie in einer Pfanne das ÖL heiß werden und geben Sie die Zwiebeln und den Knoblauch hinein. Lassen Sie beides glasig anschwitzen.

    Geben Sie das Hackfleisch und braten Sie es mit an bis es "krümelig" wird. Geben Sie dann die Bauchspeckwürfel hinzu und braten Sie alles zusammen weiter an.

    Würzen Sie mit dem Zucker, Salz und Pfeffer.

  3. Geben Sie dann das Paprikapulver und den Cayennepfeffer hinzu, rühren Sie alles unter und löschen Sie mit dem Rotwein ab. Lassen Sie den Rotwein komplett verkochen. Dann geben Sie die Pizzatomaten und die passierten Tomanten hinzu und rühren Sie alles unter.

  4. Lassen Sie jetzt die Sauce auf mittlerer Flamme ca. 45 Min. köcheln. Rühren Sie ab und zu die Sauce um und geben Sie nach Bedarf noch etwas Tomatenmark oder passierte Tomaten hinzu.

    Geben Sie nach den 45 Min. die Paprikastreifen hinzu und lassen Sie alles ca. 15 - 20 Min. weiterköcheln.

    Schmecken Sie die Sauce mit mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern ab. Rühren Sie alles gut durch.

  5. Setzen Sie zwischendurch einen großen Topf mit Wasser auf, bringen Sie das Wasser zum Kochen und fügen Sie Salz hinzu.

    Kochen Sie die Spaghetti jetzt - nach Packungsanleitung - "al dente".

  6. Geben Sie nun das Tomatenmark in die Sauce und binden Sie sie damit. Rühren Sie alles gut unter und lassen Sie die Sauce kurz aufkochen.

  7. Geben Sie die Spaghetti in große, tiefe Teller und geben Sie einen ordentlichen Schlag von der Tomaten-Hackfleischsauce darüber.

    Je nach Geschmack können Sie jetzt noch frischen Parmesan darüber reiben und sofort servieren.

Aufrufe

2485

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings