Szegediner Gulasch

5.0/5 Bewertung (1 Stimme)
  • Zeitaufwand: 2 1/2 Std.
  • Portionen: 4
  • Print
Szegediner Gulasch

Zutaten

  • 1 kg Schweinefleisch (Schulter oder Nacken)
  • 500 g Sauerkraut
  • 250 ml Rotwein
  • 200 g Saure Sahne
  • 600 ml Wasser
  • 4 Zwiebeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  1. Schneiden Sie das Fleisch in kleine, mundgerechte Stücke.

  2. Pellen Sie nun die Zwiebeln und schneiden Sie sie in kleine Stücke.

  3. Geben Sie das Öl in einen großen Topf und warten Sie, bis es heiss ist.

    Geben Sie dann die Zwiebeln hinein und lassen Sie sie anbraten, aber nicht zu dunkel werden.

  4. Fügen Sie nun das Tomatenmark hinzu und lassen Sie es ebenfalls ein wenig mit anbraten.

    Geben Sie dann das Paprikapulver und den Cayennepfeffer hinzu und lassen Sie es ebenfalls kurz mit anschwitzen.

  5. Löschen Sie alles mit dem Rotwein ab - der Bratensatz löst sich dann vom Boden. Lassen Sie den Rotwein fast vollkommen verkochen.

    Geben Sie nun das Fleisch hinzu und rühren Sie alles gut um und gießen Sie dann das Wasser hinzu. Lassen Sie alles 90 Min. lang bei kleiner Hitze köcheln.

  6. Geben Sie dann das Sauerkraut hinzu, rühren Sie es unter und lassen Sie alles zusammen weitere 30 Min. köcheln.

  7. Rühren Sie nun die Saure Sahne unter und schmecken Sie alles vor dem Servieren noch einmal mit etwas Pfeffer und Salz ab.

Aufrufe

1685

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings