Calamari mit Gremolata und Rucola

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Zeitaufwand: 2 Std. 30 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Print
Calamari mit Gremolata und Rucola

Zutaten

  • 1000 g Caramari, klein
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Zehen Knoblauch

Zubereitung

  1. Spül die Tintenfischtuben mit kaltem Wasser innen und außen gut aus.

    Trockne Sie dann mit Küchenpapier ab.

  2. Pelle die Knoblauchzehen und hacke sie in grobe Stücke.

    Gib dann 4 EL Olivenöl, die Knoblauchstücke und 2 EL Zitronensaft in eine Schüssel, gib die Calamari hinzu, vermische alles gut und lass die Calamari mind. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

  3. Nimm die Calamari aus dem Kühlschrank und entferne die Knoblauchstücke (sie sollen beim Braten nicht anbrennen und den Geschmack verfälschen!).

  4. Stell dann eine Grillpfanne auf den Herd und grille - bei großer Hitze - die Calamari von beiden Seiten 4-5 Minuten an.

    Würze sie danach mit Salz und Pfeffer.

  5. Stell jetzt eine Gremolata nach dem nebenstehenden Rezept her.

  6. Wasche jetzt noch schnell den Rucola und schleudere ihn trocken.

    Richte den Rucola und die Tintenfischtuben auf Tellern an, gib die Gremolata darüber und serviere.

Aufrufe

237

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings