FacebookInstagramtwitter

 

Steckrüben-Eintopf

  • Zeitaufwand: insges. ca. 1,5 Std.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Steckrüben-Eintopf

Zutaten Hauptspeise

  • 600 g Schweinenacken od. -bauch
  • 200 g durchwachsener Speck, geräuchert
  • 1 kg Steckrüben
  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 400 g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 1,5 l Fleischbrühe
  • Majoran
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
 
 

Zubereitung

  1. Das Fleisch und das Gemüse in mehr oder weniger gleichgroße Würfel schneiden, wobei Sie die Steckrübenstücke in längliche, größere Stifte und den durchwachsenen Speck in kleine Stücke schneiden sollten - damit die Steckrübenstücke deutlich zu sehen sind.

    Währenddessen die Fleischbrühe in einem Topf erhitzen.

  2. Das Fleisch und den Speck in die Brühe geben und ca. 45 Min. gar kochen.

    Dann aus der Brühe nehmen, in eine Schüssel oder einen Teller geben und bereit stellen.

  3. Da die Steckrübenstücke größer sind, geben Sie diese zuerst in die Brühe und lassen Sie 5 Min. "vorkochen". Dann geben Sie die restlichen Gemüse- und Kartoffelstücke in die Brühe und lassen Sie alles zusammen für ca. 20 -25 gar kochen.

    Mit Salz, Pfeffer und dem Majoran würzen.

  4. Nun die Fleisch- und Speckstücke wieder zurück in den Topf geben und noch einmal gut mit warm werden lassen.

    Hacken Sie zwischendurch die Petersilienblätter in grobe Stücke.

  5. Noch einmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen, ruhig kräftig mit der Petersilie bestreuen und dann den Eintopf servieren.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by