FacebookInstagramtwitter

 

Schinken-Zwiebel-Brot

  • Zeitaufwand: 2 Std.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Schinken-Zwiebel-Brot

Zutaten Hauptspeise

  • 250 g Mehl
  • 10 g Hefe
  • 1/2 TL Salz
  • 160 ml Wasser, lauwarm
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Tasse Röstzwiebeln
  • 100 g Schinken, in Würfeln
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Öl
 
 

Zubereitung

  1. Das Mehl mit Salz, Hefe und Zucker in einer Schüssel vermengen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Zwiebel darin glasig dünsten, Schinkenwürfel zugeben und 2-3 Minuten weiter braten.

    Zwiebel-Schinkenmischung auf einem Stück Küchenrolle entfetten und etwas abkühlen lassen - nicht gleich heiss aus der Pfanne dazugeben!

  2. Den Mixer mit Knethaken ausstatten, das Wasser zum Mehlgemisch geben und zu einem glatten Teig kneten.

    Zwiebel-Schinken Mischung dazu geben und unterkneten, dann die Röstzwiebeln hinzufügen und noch einmal alles durchkneten.

    Danach abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche nochmals leicht durchkneten und zu einem Laib formen.

    Den Laib in eine feuerfeste Schale oder auf ein Backblech legen und erneut abgedeckt für 20 Minuten gehen lassen.

  4. In der Zwischenzeit den Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Schale oder das Blech in den Ofen schieben und das Brot für 35-45 Minuten goldgelb backen.

  5. Das fertig gebacken Brot aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by