Rosmarinkartoffeln

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Zeitaufwand: 30 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Print
Rosmarinkartoffeln

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln (klein), festkochend
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Zweige Rosmarin od. Rosmarin, getrocknet
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.

  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen und beiseite stellen.

  3. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln grob abzupfen. Den Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.

  4. Die Kartoffeln gründlich unter fließendem kalten Wasser waschen und danach gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln anschließend quer halbieren und auf das Backblech legen. Dann mit dem Olivenöl beträufeln, den Rosmarin und die Knoblauchstücke darauf verteilen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Das Backblech in den Ofen schieben und die Kartoffeln ca. 30 Min. backen.

Aufrufe

3957

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings