FacebookInstagramtwitter

Rinderfilet

  • Zeitaufwand: ca. 45 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Empfohlene Küchenutensilien: Küchengarn, Fleischtermometer
  • Print
Rinderfilet

Zutaten Hauptspeise

  • 800 g Rinderfilet
  • 3 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
 

Zubereitung

  1. Scheiden Sie das Rinderfilet in 4 gleichgroße Stücke und binden Sie es mit Küchengar "in Form". Stellen Sie es nun für ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur zum "Anwärmen" bereit. Heizen Sie den Backofen auf 120 Grad vor.

  2. Erhitzen Sie nun das Butterschmalz in einer großen, schweren Pfanne. Würzen Sie die Filets mit Salz und Pfeffer und geben Sie sie hinein.

  3. Lassen Sie der ersten Fleischseite Zeit, um etwas Farbe zu nehmen (also NICHT sofort umdrehen oder bewegen!). Wenn Sie sehen, dass die untere Seite Farbe genommen hat (sollte nach ca. 1 Min. soweit sein), dann drehen Sie die Filetstücke um und warten wieder.

  4. Braten Sie dann auch die Seiten kurz an und stellen Sie die Filets auf einer Fleischplatte in den vorgeheizten Backofen. Lassen Sie sie solange im Backofen, bis Sie 52-55 Grad Kerntemperatur haben - dann können Sie sofort - innen zartrosa - serviert werden.

Rezept eingestellt von

Kulinarische Probstei

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by