Berliner

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Zeitaufwand: 30 Min.
  • Portionen: 1
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Print
Berliner

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 60 g Margarine
  • 30 g Hefe
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Fritieröl

Zubereitung

  1. Sieben Sie zuerst das Mehl einmal durch. Drücken Sie dann in die Mitte des Mehlhaufens eine Mulde und dort eben Sie dann die zerbröckelte Hefe hinein. Geben Sie etwas lauwarme Milch und 1 TL Zucker hinzu und verrühren Sie alles. Lassen Sie es dann 15 Min. lang ruhen.
  2. Mit der übrigen Milch, 40 g Zucker, Salz, 1 EL abgeriebener Zitronenschale, zerlassener Margarine und dem Ei verkneten Sie alles zu einem Teig. Lassen Sie diesen wiederum 20 Min. gehen.

  3. Formen Sie nun eine dicke Teigrolle und teilen Sie diese in 16 gleichgroße Stücke. Diese Teiglinge formen Sie zu Berlinern.

  4. Lassen Sie ausreichend Fritieröl in einer Fritteuse oder einem großen Topf auf 170°C erhitzen. Backen Sie die Berliner darin 3 Min. mit Deckel und anschließend offen aus.

  5. Geben Sie die Berliner aus dem Öl auf Küchenpapier und lassen Sie es kurz abtropfen. Die Konfitüre oder das Pflaumenmus spritzen Sie mit mittels Spritzbeutel mit langer Tülle in die Mitte der Berliner. Abschließend wälzen Sie die Berliner noch im übrigen Zucker.

Aufrufe

1405

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings