facebook-icon2twittergoogle-plus

Pförtchen

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Portionen: 6
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Pförtchen

Zutaten

  • 10 g Hefe
  • 3/4 L Milch
  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 3 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 8 Eier
  • 50 g gemahlene Nüsse
  • 100 g Rosinen
  • 1 TL Kardamom
  • Fett für die Förtchenpfanne
  • Zimtzucker zum Wälzen

Zubereitung

  1. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, zum Mehl geben, mit dem Knethaken des Handrührers so lange kneten, bis der Teig Blasen wirft.

    Den Teig gehen lassen.

  2. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, die Eier nach und nach dazugeben.

  3. Nüsse, Rosinen und Kardamom zum Teig geben. Dann die schaumig gerührte Masse daruntermengen und etwa 45 Minuten gehen lassen.

  4. Förtchenpfanne fetten, alle Vertiefungen zu 2/3 füllen.

    Unter Drehen goldbraun backen.

  5. Förtchen noch warm in Zimtzucker wälzen.

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2017 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by