facebook-icon2twittergoogle-plus

Aleanentorte

5.0/5 rating 1 vote
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Aleanentorte

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 750 g entsteinte Backpflaumen
  • 1/8 l Wasser
  • 400 ccm Sahne
  • 8 Eier
  • 1 Vanillezucker
  • 1 gestr.TL Backpulver
  • 1 gehäufter Eßl. brauner Kandis
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, Backpulver, Butter, Ei, Salz und Zucker einen Mürbeteig kneten und anschl. für ca. 30 Minuten kaltstellen.

  2. Die Backpflaumen vierteln und mit dem Wasser und dem Kandis auf kleiner Flamme gar kochen. Anschließend den Rum dazugeben und alles abkühlen lassen.

  3. Eine Springform ordentlich einfetten und mit dem Mürbeteig füllen. Dann bei mittlerer Hitze den Teig ca. 15 Minuten lang goldgelb backen, aus dem Ofen nehmen und die Backpflaumen auf den Teig geben.

  4. Die Sahne, Eigelb und Zucker verrühren und im Wasserbad bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten lang ständig rühren, bis eine Creme entsteht. Dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

  5. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

  6. Die Creme auf den Mürbeteig mit den Pflaumen füllen und den Kuchen noch eine Dreivierelstunde bei 180 Grad backen.

     

    Vor dem Servieren wird die Oberfläche mit steifgeschlagener Sahne garniert.

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2017 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by